Warum ist der Kaffee so gut?

Über Geschmack lässt sich streiten, über Qualität nicht!

Was macht also den guten Kaffee aus:
– Als erstes, die Menschen vor Ort, die mit viel Liebe, Leidenschaft und Akribie tagtäglich hart daran arbeiten
– Sortenreine Bohnen (Caturra/Catuai)
– Bester mineralhaltiger Andenboden in großer Höhe (bis 1720 Meter) ergibt viele Aromaeinschlüsse
– Die Erntemethode: Von Hand werden nur die reifen Kaffeekirschen gepflückt.
– Nass aufbereitet: Eine saubere Sache, die entscheidend ist für Qualität und Geschmack
– Von der Sonne getrocknet, verleiht dem Kaffee eine erlesene Süße
– Mehrfach sortiert und selektiert
– Schonend, traditionell geröstet (die unterschiedlichen Röstungen werden der Shopseite auf beim jeweiligen Kaffee beschrieben)

  • Das alles ergibt bekömmlichen Kaffee, bei vollem Geschmack!